Sie sind hier: Startseite

Ranft mobil

Unterwegs für Sie

Fahrten mit dem «Ranft-Mobil» werden von Ostern bis Allerheiligen durchgeführt. Wir fahren gerne für Sie von Montag bis Sonntag am Vormittag und am Nachmittag. Ausserhalb dieser Zeiten Fahrten nur auf Anfrage und bei guten Wetterverhältnissen.

Aktuell

das neue "Ranft-Mobil 3" durch Kardinal Kurt Koch eingesegnet
Einsegnung Ranft-Mobil 3 Am Sonntag, 15. Mai 2022 fanden in Sachseln die Feierlichkeiten 75 Jahre Heiligsprechung Bruder Klaus statt. Im Rahmen vom Festgottesdienst in der Pfarrkirche wurde das neue Ranft-Mobil 3 durch Kardinal Kurt Koch eingesegnet.
Einsegnung Ranft-Mobil 3
Einsegnung Ranft-Mobil 3
Der an den Feierlichkeiten anwesende Bischof Joseph Maria Bonnemain von Chur liess es sich nicht nehmen, zur Freude unserer Vereinsmitglieder sowie der Gäste, mit dem neuen "Ranft-Mobil 3" eine Probefahrt zu machen.

Instruktion Ranft-Mobil 3

Das "Ranft-Mobil 3" ersetzt das erste vom Verein beschaffte "Ranft-Mobil 1", welches noch als Reservefahrzeug zur Verfügung steht. Die Begleitpersonen vom Ranft-Mobil wurden bei einer internen Schulung mit dem neuen Ranft-Mobil vertraut gemacht. Ab sofort stehen für Fahrten die "Ranft-Mobile 2 und 3" zur Verfügung.

Bauliche Anpassungen: Die Kapellenstiftung Flüeli-Ranft hat bei der Flüeli-Kapelle und der Ranft-Kapelle bei den Eingängen die Podeste angeglichen. Beim Wohnhaus hat der Kanton Obwalden den Betonrand auf dem Zugang von der Strasse entfernt. Danke diesen baulichen Anpassungen können diese Orte nun zu Fuss und mit dem «Ranft-Mobil» hindernisfrei erreicht werden.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Umsetzung unserer Anregungen und Vorschläge und für die sehr geschätzte Unterstützung und Zusammenarbeit

Der Zugang zum Wohnhaus
Der Zugang zum Wohnhaus ist zugleich auch der Weg zur Garage der beiden Ranft-Mobile. Dank der Entfernung vom Randstein ist die Zufahrt nun hindernisfrei.
angepasster Eingangspodest bei der unteren Kapelle
angepasster Eingangspodest bei der unteren Kapelle Grosse "Freude herrscht": Die Kapellenstiftung Flüeli-Ranft erstellte die erwünschte Podest-Angleichung bei der Unteren Ranftkapelle. Weitere Fahrhindernis-Entfernungen sind geplant, selbst der Riesenwunsch nach einem Rollstuhl-WC im Ranft neu aufgelegt, doch dafür bedarf es wohl noch eines kräftigen Sponsors...
neu sind auch Fahrten zur "Flüeli-Kapelle" möglich
neu sind auch Fahrten zur "Flüeli-Kapelle" möglich

Instruktion Ranft-Mobil II

Schulung der Begleitpersonen
Schulung der Begleitpersonen
mobile Rampe zur mittleren Ranft-Kapelle
mobile Rampe zur mittleren Ranft-Kapelle Wenn es der Gast wünscht kann er in die Kapelle hereingefahren werden.